Pages Menu
Categories Menu

Vulkane – Jetzt wird´s warm…

 

 

 

Am 10. April machten wir uns mit viel Neugier im Gepäck auf den Weg zum Telegrafenberg. In der GeoWunderwerkstatt des Deutschen Geoforschungszentrums erwartete uns ein spannender Vormittag zum Thema Vulkane.

Dort angekommen, wurden wir vom Team der GeoWunderwerkstatt herzlich empfangen.

Nachdem wir unsere Jacken und Rucksäcke abgelegt hatten, trafen wir uns, wie in der Kita, in einem Kreis.

In der Mitte entdeckten wir Vulkanmodelle und verschiedene Gesteine. Ein Getuschel ging herum und wir warteten gespannt, auf das was kam.

Schon auf die erste Frage, ob wir etwas über Vulkane wüssten, sprudelte es, wie bei einem Vulkan die Lava, aus uns heraus.

Natürlich lernten wir an diesem Tag noch viel Neues. So wissen wir jetzt, dass es die Schicht- und Schildvulkane gibt.

Und was für uns alle unglaublich war…es gibt schwimmende Steine.

Jeder von uns konnte es ausprobieren und staunte.

Mit Kittel und Schutzbrille ausgestattet wurden wir zu kleinen Vulkanologen. In kleinen Experimenten konnten wir die Prozesse von Vulkanen erleben und verstehen.

So konnte unter anderem jeder seinen eigenen Vulkan ausbrechen lassen. Hierbei hatten wir großen Spaß und bemerkten gar nicht wie schnell die Zeit verging.

Zum Schluss fanden wir uns nochmal zusammen und sprachen über unsere Eindrücke. Für alle war es ein gelungenes Erlebnis.

 

Wir sagen ganz herzlich Danke an den Förderverein, dass wir diesen Tag in der GeoWunderwerkstatt erleben durften.

Ebenso möchten wir uns beim Team der GeoWunderwerktatt für die liebevolle didaktische Auf- und Vorbereitung sowie Ausführung zum Thema Vulkane bedanken.

Die Schulpapageien