Pages Menu
Categories Menu

Erfolgreicher Flohmarkt

5775767cc0b505fbd8f2a88dd577cc03

Annalena und Julia in Aktion

Wie gewohnt zog es am 10. Juli wieder viele Menschen zum Kinderflohmarkt  in den Volkspark. Die Wetterprognose war prächtig und es versprach ein schöner Tag zu werden.

Bereits beim Aufbau ab 9.00 Uhr wurde aus den Kisten heraus verkauft. Denn jeder wollte die besten Schnäppchen abgreifen. Daher beeilten sich unsere fünf Muttis – alles charmante Verkaufstalente – unsere beiden Stände schnell mit Spielsachen und Kleidung zu befüllen und ansprechend herzurichten. Und dann wurde angepriesen, beraten und gefeilscht. Selbstverständlich kam auch der nette Schnack miteinander nicht zu kurz.

Nach fünf Stunden wurden die verbliebenen Sachen gesichtet und erneut sortiert. Nichts sollte wieder mit nach Hause genommen oder weggeworfen werden. Ein Teil der Sachen ging in den Weiterverkauf im Second-Hand-Laden. Ein anderer Teil wurde an das Oxfam Kaufhaus in der Friedrich-Ebert-Straße gespendet. Die Bausteine, Duplos und eine Bücherkiste gingen an die Unterkunft auf dem Brauhausberg für deren Spielzimmer.
Schuhe, Kleidung und etwas Spielzeug ging in die Erstaufnahme der Heinrich Mann Allee, da dort gerade viele neue Familien angekommen sind, die noch gar nichts haben. Zwei Bücherkisten hat sich eine ehrenamtlich tätige, pensionierte Lehrerin für ihre Lesepaten abgeholt. Auch die zentrale Sammelstelle der Stadt Potsdam für Spenden zugunsten Geflüchteter in der Haeckelstraße in Potsdam-West wird noch etwas von uns bekommen.

Hier bereits der Dank von der Spendenannahme der HMA: „1000 Dank für deine tollen Spenden gestern. Heute wurden schon die ersten Schuhe ausgegeben. Ich kann nur sagen wie dankbar unsere Bewohner darüber sind. Nur mit eurer Hilfe können wir hier vor Ort helfen.“

Letztendlich war es wieder ein sehr schöner und erfolgreicher Tag, bei dem der gute Zweck im Fordergrund stand.

Der Förderverein bedankt sich bei Julia, Anna-Maria, Mandy, Dorit und Annalena für Ihr großes Engagement und auch bei allen Eltern des Kinderhauses Fridolin für die zahlreichen Spenden.

Der Förderverein freut sich über Spendeneinnahmen aus dem Trödelgeschäft in Höhe von 488,28 Euro. Mit diesem Geld werden wieder neue tolle Projekttage und Ausflüge für die Kinder des Kinderhauses Fridolin unterstützt und so mancher Wunsch finanziert werden können.

 

Dorit, Julia, Anna-Maria und Mandy

Dorit, Julia, Anna-Maria und Mandy